DATENSCHUTZRICHTLINIE Auto Hauser

Datenschutzrichtlinie (Stand: 30/06/2023)

Für die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit dem Erwerb von Stellantis-Fahrzeugen und/oder der Erbringung von Leistungen im Zusammenhang mit Stellantis-Fahrzeugen (z.B., Wartung oder Reparatur) gilt die vorliegende “Europäische Datenschutzrichtlinie für Leistungen von Stellantis” (kurz: "Datenschutzrichtlinie"). Die Datenschutzrichtlinie umfasst insbesondere Folgendes:
  • Erwerb / Kauf / Miete / Leasing von Stellantis-Fahrzeugen;
  • Erstellung von Angeboten bzgl. Erwerb / Kauf / Miete / Leasing eines Fahrzeugs und/oder eines Fuhrparks;
  • Abwicklung von Probefahrten; oder
  • Erbringung von Serviceleistungen (z.B. Wartung, Reparatur) und/oder sonstigen Leistungen für Fahrzeuge aus dem Stellantis-Konzern.
Diese Datenschutzrichtlinie wurde gemäß Artikel 13 der EU-Verordnung Nr. 679/2016 (im Folgenden "DSGVO") erstellt und soll Ihnen helfen, besser zu verstehen, wie wir mit Ihren Daten umgehen. Weitere Informationen zum Datenschutz stehen Ihnen in unseren Geschäftsstellen / Niederlassungen zur Verfügung.
1. Wer wir sind
Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist:
Auto Hauser, mit Sitz in Porschestr. 3, Pfalzgrafenweiler, 72285, Germany (im Folgenden "EINZELHÄNDLER"; "wir" oder "uns"), . Soweit Sie weitere Erläuterungen zu dieser Datenschutzrichtlinie und/oder zur Verarbeitung Ihrer Daten wünschen, können Sie sich jederzeit an uns wenden, unter: auto@autohauser.eu.
2. Welche Daten / Arten von Daten wir erheben und verarbeiten
Abhängig von den jeweiligen Leistungen, die Sie bei uns nachfragen (z.B. Erwerb / Kauf / Miete / Leasing von Stellantis-Fahrzeugen, Einholung diesbezüglicher Angebote, Service-Leistungen (Wartung, Reparatur) oder Eigentümerwechsel), können die zur Durchführung dieser Leistungen erforderlichen personenbezogenen Daten direkt bei Ihnen und/oder indirekt über den Automobilhersteller oder Stellantis Europe S.p.A. („Stellantis Europe“) erhoben und verarbeitet werden.
Weitere Einzelheiten zu den Hintergründen, warum und wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, finden Sie im Abschnitt "Warum wir Ihre Daten erfassen und verarbeiten”, weiter unten. Die Bereitstellung / Angabe personenbezogener Daten ist grundsätzlich freiwillig und ohne Folgen, außer für die Verfolgung bestimmter Zwecke. Soweit die Bereitstellung / Angabe bestimmter Informationen und/oder Daten für die Erbringung unserer Dienstleistungen und/oder Services zwingend erforderlich ist, handelt es sich um sog. Pflichtangaben; Pflichtangaben sind in unseren Formularen und Dokumenten entsprechend gekennzeichnet (z.B. per Sternchenhinweis).

a) Von Ihnen bereitgestellte Daten
Wir erheben personenbezogene Daten entweder direkt von Ihnen (z. B. über ein Tablet oder von uns bereitgestellte Formulare) oder indirekt z.B. über Stellantis Europe, Automobilhersteller, Servicepartner und/oder Dritte, soweit dies für die Erbringung unserer Leistungen erforderlich ist. Dabei handelt es sich meist um Kontakt- und Identifikationsdaten, wie z. B. Ihren Vor- und Nachnamen, Ihr Geburtsdatum, Ihre E-Mail-Adresse, Ihren Wohnort, Ihre Telefonnummer, Ihren Beruf, Ihre bevorzugte Sprache, Ihre Bankverbindung, Ihre Steuernummer, Ihre Rechnungsdaten oder ob Sie eine Finanzierung beantragen, sowie ob Sie bereits Kunde bei uns oder bei anderen Händlern oder Automobilherstellern sind. Einige dieser Angaben (z. B. Ihre Kontaktdaten) sind für die Erfüllung unserer Leistungen und/oder die Bearbeitung von Anfragen zwingend erforderlich (sog. Pflichtangaben, siehe oben); andere Angaben (z. B. Beruf, Geburtsdatum) sind freiwillig, helfen uns aber, Sie besser kennen zu lernen.
Manchmal können die von Ihnen bereitgestellten Daten auch Dritte betreffen. Wenn Sie uns Daten Dritter zur Verfügung stellen, sind Sie für die Weitergabe dieser Informationen an uns verantwortlich. Sie müssen rechtlich dazu befugt sein, diese Daten weiterzugeben (d. h. von der dritten Partei zur Weitergabe von deren Daten ermächtigt worden sein, oder aus einem legitimen Grund hierzu befugt sein).

b) Mit Ihnen verbundene Fahrzeugdaten
Bei Erwerb eines Fahrzeugs, werden Daten zur Identifizierung des Fahrzeugs (z. B. die Fahrzeugidentifikationsnummer oder VIN, das Nummernschild u. Ä.) mit Ihren persönlichen Daten verknüpft. Hierdurch entsteht ein “eindeutiger Identifier”, der eine Zuordnung von Fahrzeugdaten zu Ihrer Person anhand des Identifiers durch Verknüpfung mit Ihren persönlichen Daten ermöglicht. Wir benötigen diesen Identifier / diese Informationen, um Dienstleistungen und/oder sonstiger Services gegenüber Fahrzeughaltern / Eigentümern zu erbringen, gesetzliche Verpflichtungen zu erfüllen und die Interessen der Kunden sowie eigene Interessen zu wahren.

c) Durch Ihre Aktivität abgeleitete Daten
Soweit nach geltendem Datenschutzrecht zulässig, behalten wir uns vor, auf der Grundlage Ihrer Interaktionen mit uns weitere Informationen über Sie zu erheben und zu verarbeiten. Anhand solcher Informationen können wir beispielsweise feststellen, dass (i) Ihnen die Geschwindigkeit oder der Komfort eines bestimmten Modells, das Sie Probe gefahren sind, gefällt, (ii) dass Ihnen unsere Dienstleistungen gefallen haben oder nicht, oder (iii) Sie Ihre Fahrzeugwartung auf dem neuesten Stand halten oder ggf. eine Erinnerung an ein Wartungsintervall benötigen.
In einigen Fällen, wenn Sie uns per E-Mail, Post, Telefon oder auf andere Weise bezüglich des Fahrzeugs kontaktieren oder andere Informationen anfordern, erfassen und speichern wir Ihre Kontaktdaten, Mitteilungen und unsere Antworten. Wenn Sie uns telefonisch kontaktieren, erhalten Sie während des Gesprächs ggf. weitere Informationen (z.B. zum Datenschutz).
3. Quelle der persönlichen Daten
a) Von Dritten innerhalb der Stellantis-Gruppe erhaltene Daten
Soweit nach geltendem Datenschutzrecht zulässig, behalten wir uns vor, Daten von Dritten aus der Stellantis-Gruppe wie folgt zu erheben / zu erhalten:
  • Daten, die Sie Automobilherstellern oder Stellantis Europe zur Verfügung stellen. Dies ist der Fall, wenn Sie uns darüber informieren, dass Sie bereits Kunde eines oder mehrerer Automobilhersteller sind und Sie dazu bereit erklären (Einwilligung), dass Ihre personenbezogenen Daten zum Zwecke der Vereinfachung / Beschleunigung von Bearbeitungsprozessen, Kundenanfragen / Kundenbetreuung sowie Kundenverifizierung an uns übermittelt werden;
  • Daten, die Sie Automobilherstellern Ihres Fahrzeugs zur Verfügung stellen, um die Berechtigung an der Erbringung / Inanspruchnahme bestimmter von diesen gewährten Services / Dienstleistungen (z. B. Pannenhilfe, Reparaturen im Zusammenhang mit Gewährleistung, Garantien, Produkthaftung u. Ä.) zu prüfen und sicherzustellen;
  • Rückmeldungen / Feedback, das Sie Automobilherstellern oder Stellantis Europe im Anschluss an die Erbringung von Dienstleistungen durch uns zur Verfügung stellen (z. B. Inanspruchnahme von Services im Bereich After Sales, Wartung u. Ä.). Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang auch die Datenschutzrichtlinien der Automobilhersteller und/oder von Stellantis Europe für weitere Informationen über deren Verarbeitungstätigkeiten.
Warum wir Ihre Daten erfassen und verarbeiten, Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung
Ihre Daten werden zu folgenden Zwecken und auf Basis der nachfolgend aufgeführten Rechtsgrundlagen erhoben und/oder verarbeitet:
a) Erleichterung der Erhebung und Korrektur Ihrer Daten
Soweit nach geltendem Datenschutzrecht zulässig, behalten wir uns vor, die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten (insbesondere die Information, dass Sie bereits Kunde von einem oder mehreren Automobilherstellern sind) zu verwenden, um die Erhebung Ihrer Daten zu erleichtern / zu beschleunigen. Soweit Sie dies wünschen, können sie uns beauftragen / uns die Erlaubnis erteilen, Daten / Informationen zu Ihrer Person aus den Datenbanken von Stellantis Europe abzufragen, um Ihnen und auch uns die Erhebung von Daten zur Erfüllung unserer Leistungen zu erleichtern und Ihnen die Möglichkeit zu geben, die verfügbaren Informationen zu aktualisieren und/oder zu korrigieren.
Diese Verarbeitung beruht auf der Erfüllung einer vertraglichen Verpflichtung und/oder auf vorvertraglichen Maßnahmen, die wir auf Ihren Wunsch hin ergreifen, um den Prozess der Datenerhebung zu beschleunigen.

b) Erbringung unserer Dienstleistungen und damit verbundene Unterstützung
Soweit nach geltendem Datenschutzrecht zulässig, verwenden wir Ihre Daten, um Ihnen unsere Dienstleistungen bereitzustellen (darunter Erstellung / Unterbreitung von Angeboten für ein Fahrzeug, Probefahrten, Verkauf, Leasing oder Vermietung von Fahrzeugen, Servicemitteilungen für Fahrzeugkontrollen und -wartung, den technischen Garantieservice des Automobilherstellers, Unterstützung beim Eigentumswechsel, oder die Beantwortung Ihrer Anfragen/Anregungen/Berichte). Dieser Zweck schließt die Übermittlung der Daten ein, die der Automobilhersteller benötigt, um die gesetzlichen Garantien für das Fahrzeug zu gewähren.
Diese Verarbeitung beruht auf der Erfüllung einer vertraglichen Verpflichtung oder auf vorvertraglichen Maßnahmen, die wir auf Ihren Wunsch hin ergreifen.

c) Zusendung von Werbemitteilungen an Sie
Soweit nach geltendem Datenschutzrecht zulässig (z.B. aufgrund der Erteilung einer entsprechenden Einwilligung (siehe unten)), behalten wir uns vor, Ihre Kontaktdaten (E-Mail, Telefon, SMS und/oder andere verfügbare Mittel) für die Zusendung von Werbemitteilungen und/oder für Marktforschung und Verbraucherumfragen mit Marketinginhalten zu verwenden.
Diese Verarbeitung erfolgt ausschließlich auf der Grundlage einer zuvor erteilten Einwilligung.

d) Analyse Ihrer Präferenzen und Ihres Verhaltens, um unsere Dienste und Mitteilungen, einschließlich der Inhalte, die für Sie nützlich sein könnten, individuell zu gestalten
Soweit nach geltendem Datenschutzrecht zulässig, (z.B. aufgrund der Erteilung einer entsprechenden Einwilligung, siehe unten), behalten wir uns vor, Ihre Daten, insbesondere Daten, die wir aus Ihren Aktivitäten abgeleiteten haben, Fahrzeugdaten und aggregierte Informationen zu verwenden, um unsere Werbemitteilungen, kommerziellen Initiativen und digitalen Plattformen zu verbessern.
Maßgeschneiderte Dienste und/oder Mitteilungen und/oder Inhalte, die für Sie nützlich sein können, basieren auf Ihrem Verhalten, Ihren Interessen, Bedürfnissen, Vorlieben sowie Ihrem Profil; solche Zwecke können auch auf der Grundlage personenbezogener Daten erreicht werden, die durch die Verwendung von Cookies oder anderen Tracking-Technologien erfasst werden, um die Vorlieben des Kunden zu analysieren und vorherzusagen und ihm maßgeschneiderte Angebote zu unterbreiten.
Eine solche Verarbeitung erfolgt ausschließlich auf Grundlage einer von Ihnen zuvor erteilten Einwilligung.
Wenn Sie keine personalisierten Dienste und/oder Mitteilungen und/oder Inhalte, die für Sie nützlich sein können, wünschen, können Sie Ihre Präferenzen ändern, wie im Abschnitt "Wie Sie Ihre Daten kontrollieren und Datenschutzeinstellungen verwalten " weiter unten erläutert.

e) Weitergabe von Daten an Partner für deren eigene Marketingzwecke
Soweit nach geltendem Datenschutzrecht zulässig (z.B. aufgrund der Erteilung einer entsprechenden Einwilligung), behalten wir uns vor, Ihre Kontaktdaten an dritte ausgewählte Partner (wie unten definiert) für deren eigene autonome Marketingzwecke weiterzugeben. Die Partner werden Sie nur auf automatisiertem Wege kontaktieren (z. B. per E-Mail, SMS, Anrufbeantworter) und sind verpflichtet, Ihnen ihre Informationen mitzuteilen.
Diese Verarbeitung erfolgt ausschließlich auf Grundlage einer zuvor erteilten Einwilligung. Sie können die vollständige Liste oder Kategorien von Partnern, mit denen wir Ihre Daten – Ihre Einwilligung vorausgesetzt - teilen, erfragen unter: auto@autohauser.eu.

f) Weitergabe von Fahrzeugdaten an Automobilhersteller zum Zwecke der Verordnung (EU) 2021/392
Soweit nach geltendem Datenschutzrecht zulässig, verarbeiten und übermitteln wir Fahrzeugdaten, die während der Erbringung einer unserer Dienstleistungen (z. B. eines Serviceeintrags) erhoben wurden, an den jeweiligen Automobilhersteller, soweit dies zur Einhaltung der Europäische Verordnung (EU) 2021/392 erforderlich ist . Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzrichtlinie Ihres Automobilherstellers.
Diese Verarbeitung erfolgt zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die im öffentlichen Interesse liegt und die uns vom europäischen Gesetzgeber übertragen wurde. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie einer solchen Weitergabe jederzeit widersprechen können, z.B. während eines Besuchs unseren Geschäftsräumen und/oder durch Deaktivierung wie im Abschnitt "Wie Sie Ihre Daten kontrollieren und Ihre Datenschutzeinstellungen verwalten " unten erläutert.

g) Gemeinsame Nutzung von Fahrzeugdaten mit Stellantis Europe
Soweit datenschutzrechtlich zulässig, übermitteln wir Fahrzeugdaten, die während der Erbringung einer unserer Dienstleistungen (z.B. eines Serviceeintrags) anfallen, an Stellantis Europe, damit Stellantis Europe Fahrzeuge verbessern, die Effektivität ihrer Dienstleistungen messen und/oder neue Dienstleistungen entwickeln kann. Fahrzeugdaten werden von Stellantis Europe sowohl in personenbeziehbarer Form als auch in aggregierter Form verarbeitet. Weitere Informationen hierzu entnehmen Sie bitte der jeweils gültigen Datenschutzrichtlinie von Stellantis Europe.
Diese Verarbeitung beruht auf unserem und Stellantis Europe‘s berechtigtem Interesse, Fahrzeuge und Dienstleistungen zu entwickeln und/oder anzubieten, die für Kunden wirklich nützlich sind.

h) Weitergabe der von Ihnen bereitgestellten Daten an Stellantis Europe
Wir können die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten (insbesondere Kontaktinformationen) an Stellantis Europe weitergeben, um die Richtigkeit und Qualität Ihrer Daten zu verbessern/zu gewährleisten.
Bitte lesen Sie die Datenschutzrichtlinie von Stellantis Europe, um mehr über diese Verarbeitung zu erfahren.
Diese Verarbeitung beruht auf dem berechtigten Interesse von Stellantis Europe, des Automobilherstellers und von uns, den Aufwand, den Sie für die Bereitstellung personenbezogener Daten betreiben, zu verringern und korrekte und abgeglichene personenbezogene Daten in ihren Datenbanken zu haben.

i) Einhaltung rechtlicher und steuerlicher Verpflichtungen
Wir behalten uns vor, Ihre Daten zu verwenden, um gesetzlichen und steuerlichen Verpflichtungen nachzukommen, denen wir unterliegen und die die Rechtsgrundlage für eine solche Verarbeitung Ihrer Daten sind.
Einige Gesetze können uns dazu verpflichten, Ihre Daten an Behörden weiterzugeben (z. B. bei Rückrufaktionen). Wenn diese Weitergabe in Ihrem Land nicht gesetzlich vorgeschrieben ist, behalten wir uns vor, diese Daten, gleichwohl im Rahmen unserer berechtigten Interessen zu übermitteln, wie im Abschnitt "Schutz unserer Interessen und Ihrer Interessen" weiter unten näher erläutert.

j) Schutz unserer Interessen und Ihrer Interessen
Soweit nach geltendem Datenschutzrecht zulässig, behalten wir uns vor, Ihre Daten zu verwenden, um betrügerisches und illegales Verhalten oder Aktivitäten, die Ihre oder unsere Sicherheit gefährden könnten, aufzudecken, darauf zu reagieren und zu verhindern. Dieser Zweck umfasst auch die Durchführung von Prüfungen (Audits) und Bewertungen (Assessments) unserer Geschäftsabläufe, Sicherheitskontrollen, Finanzkontrollen, Aufzeichnungen und Informationsverwaltungsprogramme sowie andere Aufgaben im Zusammenhang mit der Verwaltung unserer allgemeinen Geschäfts-, Buchhaltungs-, Aufzeichnungs- und Rechtsfunktionen.
Wir verwenden Ihre Daten auch, um Ihnen Mitteilungen über die Sicherheit Ihres Fahrzeugs/Ihrer Flotte zuzusenden (z. B. Rückrufaktionen, Software-Updates usw.), auch wenn es in dem Land, in dem Sie sich befinden, keine gesetzlichen Vorschriften dazu gibt. Dabei handelt es sich nicht um Werbung, sondern um Servicemitteilungen, die Ihre Sicherheit bei der Nutzung Ihres Fahrzeugs gewährleisten sollen. Dieser Zweck beruht als Rechtsgrundlage auf dem berechtigten Interesse, unsere Interessen zu wahren und unsere Kunden, einschließlich Sie, zu schützen.
5. Wie wir Ihre Daten verarbeiten (Art der Verarbeitung)
Die für die oben genannten Zwecke erhobenen Daten werden sowohl manuell als auch automatisiert verarbeitet. Es handelt sich in der Regel um keine vollautomatisierte Verarbeitung bzw. automatisierte Entscheidungsfindung.
6. An wen wir Ihre Daten weitergeben können
Wir können Ihre Daten an folgende Empfänger und/oder Kategorien von Empfängern ("Empfänger") weitergeben:
  • Personen, die von uns ermächtigt wurden, eine der in diesem Dokument beschriebenen datenbezogenen Tätigkeiten auszuführen: unsere Angestellten und Mitarbeiter, die sich zur Vertraulichkeit verpflichtet haben und sich an die besonderen Regeln für die Verarbeitung Ihrer Daten halten;
  • Unsere Datenverarbeiter: Externe Personen, an die wir einige Verarbeitungstätigkeiten delegieren. Zum Beispiel Anbieter von Sicherheitssystemen, Buchhalter und andere Berater, Daten-Hosting-Anbieter, Banken, Versicherungen usw. Wir haben mit jedem unserer Datenverarbeiter Vereinbarungen unterzeichnet, um sicherzustellen, dass Ihre Daten mit angemessenen Sicherheitsvorkehrungen und nur auf unsere Anweisung hin verarbeitet werden;
  • Systemadministratoren: unsere Mitarbeiter oder die Mitarbeiter von Datenverarbeitern, denen wir die Verwaltung unserer IT-Systeme übertragen haben und die daher in der Lage sind, auf Ihre Daten zuzugreifen, sie zu ändern, auszusetzen oder ihre Verarbeitung einzuschränken. Diese Personen wurden ausgewählt, angemessen geschult und ihre Aktivitäten werden von Systemen verfolgt, die sie nicht verändern können, wie es die Bestimmungen der zuständigen Aufsichtsbehörde vorsehen;
  • Automobilhersteller zum Zwecke der Erfüllung von Pflichten nach der europäischen Verordnung (EU) 2021/392.
  • Stellantis Europe: Dies ist der Fall, wenn wir Fahrzeugdaten in personenbeziehbare Form und/oder als aggregierte Informationen übermitteln, um Stellantis Europe in die Lage zu versetzen, Fahrzeuge zu verbessern, die Effektivität ihrer Dienstleistungen zu messen und neue Dienstleistungen zu entwickeln; und – soweit wir von Ihnen bereitgestellte Daten weitergeben - um die Erfassung und Korrektur Ihrer Daten zu erleichtern;
  • Strafverfolgungsbehörden oder andere Behörden, deren Bestimmungen für uns verbindlich sind: Dies ist der Fall, wenn wir einer gerichtlichen Anordnung oder einem Gesetz nachkommen oder uns in einem Gerichtsverfahren verteidigen müssen.
7. Wo wir Ihre Daten verarbeiten
Ihre Daten können außerhalb Ihrer Gerichtsbarkeit gespeichert, abgerufen, verwendet, verarbeitet und offengelegt werden, einschließlich in der Europäischen Union, den Vereinigten Staaten von Amerika oder in jedem anderen Land, in dem unsere Datenverarbeiter und Unterverarbeiter ansässig sind oder in dem ihre Server oder Cloud-Computing-Infrastrukturen gehostet werden können. Wir ergreifen Maßnahmen, um sicherzustellen, dass die Verarbeitung Ihrer Daten durch unsere Empfänger mit den geltenden Datenschutzgesetzen, einschließlich der EU-Gesetze, denen wir unterliegen, übereinstimmt. Wo es das EU-Datenschutzrecht erfordert, unterliegt die Übermittlung Ihrer Daten an Empfänger außerhalb der EU angemessenen Garantien (wie z. B. den einschlägigen EU-Standardvertragsklauseln für Datenübermittlungen zwischen EU- und Nicht-EU-Ländern) und/oder anderen Rechtsgrundlagen gemäß der EU-Gesetzgebung. Für weitere Informationen über die angemessenen Garantien, die wir in Bezug auf Daten, die in Drittländer übermittelt / verarbeitet werden, eingeführt haben, schreiben Sie uns bitte an: auto@autohauser.eu.
8. Wie lange wir Ihre Daten aufbewahren
Die für die oben genannten Zwecke verarbeiteten Daten werden so lange aufbewahrt, wie es für die Erfüllung dieser Zwecke unbedingt erforderlich ist. Daten, die in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Verpflichtungen, denen wir unterliegen, verarbeitet werden, werden für den gesetzlich vorgeschriebenen Zeitraum aufbewahrt. Personenbezogene Daten, die zum Schutz unserer Interessen und der Interessen unserer Nutzer verarbeitet werden, werden so lange aufbewahrt, wie es das jeweils geltende Recht zum Schutz unserer Interessen vorsieht. Nach Ablauf der entsprechenden Aufbewahrungsfrist/des entsprechenden Kriteriums werden Ihre Daten gemäß unserer jeweils geltenden Aufbewahrungsrichtlinie gelöscht. Sie können weitere Informationen zu unserem Löschkonzept und/oder unseren Aufbewahrungsfristen anfordern, indem Sie uns schreiben, an: auto@autohauser.eu.
9. Wie Sie Ihre Daten kontrollieren und Ihre Datenschutzeinstellungen verwalten können
Sie haben insbesondere folgende Betroffenenrechte:
  • Zugriff auf Ihre Daten (Zugriffsrecht): Je nachdem, wie Sie mit uns interagieren, stellen wir Ihnen die Daten zur Verfügung, die wir über Sie haben, wie z. B. Ihren Namen, Ihr Alter, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Präferenzen.
  • Machen Sie von Ihrem Recht auf Übertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten Gebrauch (Recht auf Datenübertragbarkeit): Gegebenenfalls stellen wir Ihnen eine interoperable Datei mit den Daten, die wir über Sie haben, zur Verfügung.
  • Berichtigung Ihrer Daten (Recht auf Berichtigung): Sie können uns beispielsweise bitten, Ihre E-Mail-Adresse oder Telefonnummer zu ändern, wenn diese falsch sind;
  • die Verarbeitung Ihrer Daten einzuschränken (Recht auf Einschränkung der Verarbeitung): z. B. wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten unrechtmäßig ist oder dass die Verarbeitung auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen nicht angemessen ist;
  • Löschung Ihrer Daten (Recht auf Löschung): z. B. wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihre Daten aufbewahren und es keinen anderen Grund gibt, sie aufzubewahren (z. B. wenn Sie nicht mehr Eigentümer des Fahrzeugs sind und nicht mit uns in Kontakt bleiben möchten);
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß der Europäischen Verordnung (EU) 2021/392 (Widerspruchsrecht): Dies ist zwar nicht das in Artikel 21 der Verordnung (EU) 2016/679 festgelegte Recht, aber Sie haben ein spezifisches Widerspruchsrecht gegen die gemeinsame Nutzung der Fahrzeugdaten mit dem Automobilhersteller;
  • Ihre Einwilligungen zurückziehen (Widerrufsrecht).
Sie können jedes der oben genannten Rechte ausüben, Bedenken äußern oder eine Beschwerde bezüglich der Verwendung Ihrer Daten durch uns einreichen, indem Sie sich wenden, an: auto@autohauser.eu
Sie können auch jederzeit: sich an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde wenden (eine Liste aller Aufsichtsbehörden nach Ländern finden Sie unter: https://edpb.europa.eu/about-edpb/board/members_en).
10. Wie wir Ihre Daten schützen
  • Wir treffen angemessene physische, technologische und organisatorische Vorkehrungen, um den Verlust, den Missbrauch oder die Veränderung von Daten unter unserer Kontrolle zu verhindern. Zum Beispiel: Wir stellen sicher, dass Ihre Daten nur von Empfängern, die Zugang zu diesen Daten haben müssen, eingesehen und verwendet, übertragen oder offengelegt werden.
  • Wir beschränken auch die Menge der Daten, die den Empfängern zugänglich gemacht, übertragen oder offengelegt werden, auf das, was zur Erfüllung der Zwecke oder spezifischen Aufgaben des Empfängers erforderlich ist.
  • Die Computer und Server, auf denen Ihre Daten gespeichert sind, werden in einer sicheren Umgebung aufbewahrt, sind passwortgeschützt und haben einen eingeschränkten Zugang, und es sind branchenübliche Firewalls und Antivirensoftware installiert.
  • Papierkopien von Dokumenten, die Ihre Daten enthalten (falls vorhanden), werden ebenfalls in einer sicheren Umgebung aufbewahrt.
  • Wir vernichten Papierkopien von Dokumenten mit Ihren Daten, die nicht mehr benötigt werden.
  • Bei der Vernichtung von Daten, die in Form von elektronischen Dateien erfasst und gespeichert wurden und nicht mehr benötigt werden, stellen wir sicher, dass durch ein technisches Verfahren (z. B. Low-Level-Format) gewährleistet ist, dass die Aufzeichnungen nicht reproduziert werden können.
  • Laptops, USB-Sticks, Mobiltelefone und andere elektronische, drahtlose Geräte, die von unseren Mitarbeitern verwendet werden, die Zugang zu Ihren Daten haben, sind geschützt. Wir empfehlen unseren Mitarbeitern, Ihre Daten nicht auf solchen Geräten zu speichern, es sei denn, dies ist für die Durchführung einer bestimmten Aufgabe, wie in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben, erforderlich.
  • Wir schulen unsere Mitarbeiter im Hinblick auf die Einhaltung dieser Datenschutzrichtlinien und führen Überwachungsmaßnahmen durch, um die kontinuierliche Einhaltung der Richtlinien zu gewährleisten und die Effektivität unseres Datenschutzmanagements zu ermitteln.
  • Jeder Datenverarbeiter, den wir einsetzen, ist vertraglich verpflichtet, Ihre Daten zu pflegen und zu schützen, indem er Maßnahmen ergreift, die im Wesentlichen, den in dieser Datenschutzrichtlinie dargelegten oder nach geltendem Datenschutzrecht vorgeschriebenen Maßnahmen entsprechen.
Falls nach den geltenden Rechtsvorschriften erforderlich, werden Sie und die zuständige Datenschutzbehörde über eine Sicherheitsverletzung, die zur zufälligen oder unrechtmäßigen Zerstörung, zum Verlust, zur Änderung, zur unbefugten Weitergabe oder zum Zugriff auf übermittelte, gespeicherte oder anderweitig verarbeitete Daten führt, benachrichtigt (es sei denn, die Daten sind für jedermann unverständlich oder die Verletzung führt wahrscheinlich nicht zu einem Risiko für die Rechte und Freiheiten von Betroffenen und/oder anderen Personen).
11. Was diese Datenschutzrichtlinie nicht abdeckt
Diese Datenschutzrichtlinie erläutert und behandelt die Verarbeitung von Daten, die wir als Verantwortlicher durchführen. Diese Datenschutzrichtlinie gilt nicht für die Verarbeitung von Daten durch andere Personen, Unternehmen und/oder Verantwortliche als uns, einschließlich und insbesondere für
  • die Verarbeitung von Daten durch Stellantis Europe S.p.A. als ausschließliche Verantwortliche für eine Datenverarbeitung und/oder für eine entsprechende Verarbeitung von Daten durch Automobilhersteller (d.h. Stellantis Europe S.p.A., PSA Automobiles SA (Stellantis Auto SAS) und Opel Automobile GmbH handeln als unabhängige Verantwortliche)
  • die Verarbeitung von Daten, die erfolgt, wenn Sie einen Dienstleistungsvertrag für die im Fahrzeug bereitgestellten Connected Services abgeschlossen haben
  • Verarbeitung durch Regulierungsbehörden, Strafverfolgungsbehörden oder andere Justiz- oder Regierungsstellen.
In diesen Fällen sind wir nicht für die Verarbeitung Ihrer Daten verantwortlich, die nicht durch diese Datenschutzrichtlinie abgedeckt ist.
12. Verwendung der Daten für andere Zwecke
Sollten wir Ihre Daten auf andere Weise oder zu anderen als den hier angegebenen Zwecken verarbeiten, werden Sie vor Beginn einer solchen Verarbeitung ausdrücklich darauf hinweisen und/oder informieren.
13. Änderungen der Datenschutzrichtlinie
Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie jederzeit anzupassen und/oder zu ändern. Wir werden Sie über solche Anpassungen/Änderungen informieren. QR-Codes und permanente Links sind in der Broschüre Ihres Fahrzeugs abgedruckt, damit Sie jederzeit die neuesten Versionen dieser Datenschutzrichtlinie lesen können.
14. Definitionen
Aggregierte Informationen: Bezieht sich auf statistische Informationen, die nicht Ihre persönlichen Daten enthalten.
Automobilhersteller: Einzeln oder gemeinsam bezieht sich auf die folgenden Unternehmen, die als Hersteller von Fahrzeugen auftreten: Stellantis Europe S.p.A. Corso Agnelli 200, 10135 Turin, Italien; PSA Automobiles SA (Stellantis Auto SAS), 2-10 Boulevard de l'Europe, F-78300 Poissy, Frankreich; Opel Automobile GmbH, Bahnhofsplatz, D-65423 Rüsselsheim am Main, Deutschland.
Datenverarbeiter: Bezieht sich auf eine Einrichtung, die wir mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ausschließlich im Namen und gemäß den schriftlichen Anweisungen des für die Verarbeitung Verantwortlichen beauftragen.
Dienstleistungen: Dies bezieht sich auf alle vom Einzelhändler erbrachten Dienstleistungen.
Eindeutige(r) Identifier: Sind Informationen, die Sie eindeutig identifizieren oder durch die Sie identifiziert werden können. Bei einem Fahrzeug sind die eindeutigen Identifier z. B. das Kennzeichen und die Fahrzeugidentifikationsnummer (VIN).
Fahrzeug: bezieht sich auf ein Fahrzeug einer der Marken der Stellantis-Gruppe.
Fahrzeugdaten: Sind alle technischen, diagnostischen und realen Daten, die über das im Fahrzeug installierte Fahrzeuggerät erfasst werden können (z. B. Diagnosedaten wie Öl-, Kraftstoff- und/oder Energieverbrauch). Bei den Fahrzeugdaten handelt es sich in der Regel um aggregierte Informationen, sofern sie nicht mit personenbezogenen Daten über Sie verknüpft sind.
Fahrzeuggerät: bezeichnet einzeln oder gemeinsam ein Gerät, das in der Lage ist, Fahrzeugdaten zu sammeln, sowie das Telematikgerät (und die dazugehörige Sim-Karte), das im Fahrzeug installiert ist und in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Automobilherstellers näher beschrieben wird.
Partner: Sind Drittparteien, die Ihre persönlichen Daten nur dann an uns weitergeben dürfen, wenn sie uns vertraglich zugesichert haben, dass sie Ihre Zustimmung erhalten haben oder dass sie eine andere Rechtsgrundlage haben, die ihre Weitergabe dieser Daten an uns legitimiert (z. B. wenn Sie einen unserer Partner bitten, eine Probefahrt zu buchen, wenn Sie einen Kauf tätigen und wenn Sie den Erhalt kommerzieller Mitteilungen anfordern). Diese Definition umfasst auch die ausgewählten Partner, mit denen wir Ihre Daten austauschen können. Die Partner können den folgenden Produktbereichen angehören: Fertigung, Groß- und Einzelhandel, Finanz-, Bank-, Transport- und Lagerwesen, Informations- und Kommunikationsdienste, freiberufliche, wissenschaftliche und technische Tätigkeiten, Reisebüros, Dienstleistungen für Unternehmen, Tätigkeiten in den Bereichen Kunst, Sport, Unterhaltung und Vergnügungen, Tätigkeiten von Mitgliedsorganisationen, Dienstleistungen von Wellness-Zentren, Strom- und Gaslieferanten, Vermietungs-, E-Mobilitäts- und Versicherungsunternehmen.
Personenbezogene Daten: Sind alle Informationen, die sich direkt oder indirekt auf eine bestimmte oder bestimmbare natürliche Person beziehen, sowie alle Informationen, die mit einer bestimmten Person oder einem bestimmten Haushalt verknüpft sind oder vernünftigerweise verknüpft werden können. Der Einfachheit halber bezeichnen wir alle erwähnten personenbezogenen Daten zusammenfassend als "Daten".
Verantwortlicher (für die Datenverarbeitung): Bezieht sich auf die juristische Person, Behörde, Dienststelle oder sonstige Einrichtung, die individuell die Zwecke und Mittel für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bestimmt.
Vernetzte Dienste: Bezieht sich auf die in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Automobilherstellers beschriebenen Dienste sowie auf die Standard- und optionalen Dienste, sofern aktiviert.

DATENSCHUTZRICHTLINIE VON STELLANTIS EUROPE UND DER AUTOMOBILHERSTELLER

Datenschutzrichtlinie von Stellantis Europe und der europäischen Automobilhersteller (Stand: 30/06/2023)

Diese Datenschutzrichtlinie ("Datenschutzrichtlinie") gilt für die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten von Interessenten, Eigentümern und/oder Kunden, die von Stellantis Europe als neuem Verantwortlichem für die Datenverarbeitung auf europäischer Konzernebene und/oder von den Automobilherstellern im Stellantis-Konzern zu bestimmten Zwecken durchgeführt werden. Weitere Informationen hierzu finden Sie im Abschnitt "Warum wir Ihre Daten erfassen und verarbeiten", siehe unten. Diese Datenschutzerklärung wurde gemäß Artikel 13 der EU-Verordnung 679/2016 (im Folgenden "DSGVO") erstellt und soll Ihnen helfen, besser zu verstehen, wie wir mit Ihren Daten umgehen. In diesem Dokument finden Sie einige Beispiele dafür, wie wir personenbezogene Daten verarbeiten, sowie am Ende dieser Datenschutzrichtlinie Definitionen, welche die in diesem Dokument in "Großbuchstaben“ verwendeten Begrifflichkeiten näher erläutern. Wenn Sie Fragen und/oder weitere Erläuterungen zu dieser Datenschutzrichtlinie oder zur Verarbeitung Ihrer Daten haben, senden Sie bitte Ihre Anfrage an: dataprotectionofficer@stellantis.com
1. Wer wir sind
Für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können folgende Verantwortliche - abhängig vom jeweiligen Zweck der Datenverarbeitung und der von Ihnen gewählten Fahrzeugmarke - datenschutzrechtlich zuständig sein:
  • Stellantis Europe S.p.A., Corso Agnelli 200, 10135 Turin, Italien, als einziger Datenverantwortlicher ("Stellantis Europe"), und/oder
  • der Automobilhersteller, der für eine bestimmte Datenverarbeitung zuständig ist.

Stellantis Europe S.p.A. und die Automobilhersteller werden im Folgenden gemeinsam als "Data Controller" oder "wir" oder "uns" bezeichnet.
2. Welche Daten / Arten von Daten wir erheben und verarbeiten
Wenn Sie mit uns, unserem Netzwerk und Autoherstellern interagieren, können wir die folgenden persönlichen Daten erheben und verarbeiten. Weitere Einzelheiten zu den Hintergründen, warum und wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, finden Sie im Abschnitt "Warum wir Ihre Daten erfassen und verarbeiten" weiter unten. Die Bereitstellung / Angabe von personenbezogenen Daten ist grundsätzlich freiwillig und ohne Folgen, außer für die Verfolgung bestimmter Zwecke. Soweit die Bereitstellung / Angabe bestimmter Informationen und/oder Daten für die Erbringung unserer Dienstleistungen und/oder Services zwingend erforderlich ist, handelt es sich um sog. Pflichtangaben; Pflichtangaben sind in unseren Formularen und Dokumenten entsprechend gekennzeichnet (z.B. per Sternchenhinweis).

a) Von Ihnen bereitgestellte Daten
Wir erheben personenbezogene Daten entweder direkt von Ihnen (z. B. über ein Tablet oder Formulare, die wir zur Verfügung stellen) oder indirekt über unseren Händler, Automobilhersteller, Servicepartner und/oder Dritte. Dabei handelt es sich meist um Kontakt- und Identifikationsdaten wie Vorname, Nachname, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, Wohnort, Telefonnummer, Beruf, Interessen, Bedürfnisse, Angaben zum Fahrzeug (Halter, Eigentümer), bevorzugte Sprache und Stellantis-Marken. Manchmal können die von Ihnen bereitgestellten Daten auch Dritte betreffen. Wenn Sie uns Daten Dritter zur Verfügung stellen, sind Sie für die Weitergabe dieser Informationen an uns verantwortlich. Sie müssen rechtlich dazu befugt sein, diese Daten weiterzugeben (d. h. von der dritten Partei zur Weitergabe von deren Daten ermächtigt worden sein oder aus einem anderen legitimen Grund hierzu befugt sein). Wir erheben in diesem Zusammenhang keine Informationen über die Einzelheiten des Verkaufs eines Fahrzeugs oder Fuhrparks oder eines sonstigen diesbezüglichen Rechtsgeschäfts (z. B. Bankdaten, Rechnungsdaten oder ob Sie eine Finanzierung beantragt haben). Diesbezügliche Daten und damit zusammenhängenden Informationen erheben und verarbeiten unsere Händler, Service-Partner oder sonstige Dritte, mit denen Sie diesbezügliche Rechtsgeschäfte (z.B. Erwerb / Miete / Leasing eines Fahrzeugs) eingehen, eigenverantwortlich und unabhängig einer Datenverarbeitung durch uns; dies erfolgt auf Basis eigener Datenschutzrichtlinien der vorgenannten Parteien, die Ihnen von diesen separat zur Verfügung gestellt werden.

b) Mit Ihnen verbundene Fahrzeugdaten
Bei Erwerb eines Fahrzeugs, werden Daten zur Identifizierung des Fahrzeugs (z. B. die Fahrzeug-Identifizierungsnummer oder VIN, das Nummernschild u. Ä.) mit Ihren persönlichen Daten verknüpft. Hierdurch entsteht ein „eindeutiger Identifier“, der eine Zuordnung von Fahrzeugdaten zu Ihrer Person anhand des Identifiers durch Verknüpfung mit Ihren persönlichen Daten ermöglicht. Automobilhersteller benötigen diesen Identifier / diese Informationen, um Dienstleistungen und/oder sonstige Services gegenüber Fahrzeughalten / Eigentümern zu erbringen, gesetzlichen Verpflichtungen zu erfüllen und die Interessen der Kunden sowie eigenen Interessen zu wahren.

c) Durch Ihre Aktivitäten abgeleitete Daten und/oder Informationen
Soweit nach geltendem Datenschutzrecht zulässig, behalten wir uns vor, weitere /zusätzliche Informationen über Sie zu erheben und/oder zu verarbeiten, die aus Ihren Interaktionen mit unserem Netzwerk und Automobilherstellern resultieren (z. B. Inanspruchnahme von Services im Bereich After Sales, Wartung sowie sonstige Rückmeldungen, Anfragen / Anregungen oder Beschwerden). Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang auch die jeweils geltenden Datenschutzrichtlinien unserer jeweiligen Netzwerkpartner, die weitere Informationen über deren Verarbeitungsaktivitäten enthalten. Anhand solcher Informationen können wir beispielsweise feststellen, dass (i) Ihnen die Geschwindigkeit oder der Komfort eines bestimmten Modells, das Sie Probe gefahren haben, gefällt, (ii) Sie die Dienstleistungen eines unserer Händler oder eines Dritten bevorzugen, oder (iii) Sie Ihre Fahrzeugwartung auf dem neuesten Stand halten oder ggf. eine Erinnerung an ein Wartungsintervall benötigen. In einigen Fällen werden Informationen über Sie im Rahmen von Interaktionen mit Unseren Websites erhoben und verarbeitet. In einigen anderen Fällen, wenn Sie uns per E-Mail, Post, Telefon oder auf andere Weise bezüglich eines Fahrzeugs kontaktieren oder andere Informationen anfordern, erfassen und speichern wir Ihre Kontaktdaten, Mitteilungen und unsere Antworten. Wenn Sie sich telefonisch mit uns in Verbindung setzen, erhalten Sie während des Gesprächs ggf. weitere Informationen (z.B. zum Datenschutz).
3. Quelle der persönlichen Daten
a) Von Dritten innerhalb der Stellantis-Gruppe erhaltene Daten
Soweit nach geltendem Datenschutzrecht zulässig, behalten wir uns vor, Daten von Dritten aus der Stellantis-Gruppe wie folgt zu erheben / zu erhalten:
  • Daten, die Sie unserem Netzwerk zur Verfügung stellen. Dies ist der Fall, wenn Sie unsere Einzelhändler darüber informieren, dass Sie bereits Kunde eines oder mehrerer Automobilhersteller sind und Sie sich dazu bereit erklären (Einwilligung), dass Ihre persönlichen Daten zum Zwecke der Vereinfachung / Beschleunigung von Bearbeitungsprozessen, Kundenanfragen / Kundenbetreuung sowie Kundenverifizierung an uns übermittelt werden Siehe Abschnitt "Gemeinsame Nutzung der von Ihnen bereitgestellten Daten mit Stellantis Europe".
  • Fahrzeugdaten, die Sie unseren Händlern und/oder Automobilherstellern zur Verfügung stellen. Dies ist der Fall bei Fahrzeugdaten nach einem Serviceeintrag oder einer Dienstleistung, die von letzteren angeboten wird.;
  • Rückmeldungen / Feedback, das Sie Stellantis Europe im Anschluss an die Erbringung von Dienstleistungen durch unsere Einzelhändler und/oder durch uns zur Verfügung stellen (z. B. Inanspruchnahme von Services im Bereich After Sales, Wartung).


b) Über Websites und Apps unserer Partner erhobene Daten
Wir behalten uns vor, soweit nach geltendem Datenschutzrecht zulässig, Informationen über Sie auch über Websites und Apps unserer Partner zu sammeln. Unsere Partner dürfen Ihre personenbezogenen Daten insoweit erst dann an uns weitergeben, wenn sie uns vertraglich zugesichert haben, dass sie Ihre diesbezügliche Einwilligung erhalten haben, oder dass eine andere Rechtsgrundlage die Weitergabe von Daten rechtfertigt (z. B. wenn Sie einen unserer Partner bitten, eine Probefahrt für Sie zu vereinbaren / zu buchen, oder darum bitten, kommerzielle Mitteilungen (z.B. Produkt- oder Marketinginformationen, Prospekte etc.) von uns zu erhalten.). Diese Praxis wird im Folgenden als "Indirekte Datenerhebung" oder „Drittdatenerhebung“ bezeichnet. In diesem Zusammenhang möchten wir darauf hinweisen, dass wir alle möglichen Anstrengungen unternehmen, um die Konformität der erhaltenen Daten zu überprüfen, bevor sie verwendet werden.

c) Daten, die aus öffentlichen oder öffentlich zugänglichen Quellen stammen
Soweit nach geltendem Datenschutzrecht zulässig, behalten wir uns vor, personenbezogene Daten aus öffentlichen Quellen zu erheben und/oder mit Informationen aus öffentlichen Quellen anzureichern, die im Rahmen des für uns geltenden Rechts zugänglich sind. Zu diesen Quellen können öffentliche Register, Online-Zeitungen, Listen oder öffentliche Verzeichnisse gehören. Wir weisen in diesem Zusammenhang darauf hin, dass die Möglichkeit der Nutzung dieser Informationen stets im Voraus geprüft wird, und zwar in Übereinstimmung mit den bewährten Verfahren der jeweils zuständigen Aufsichtsbehörde, der wir unterstehen (derzeit die italienische Aufsichtsbehörde - Autorità Garante per la protezione dei dati personali).
4. Warum wir Ihre Daten erfassen und verarbeiten, Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung:
Ihre Daten werden zu folgenden Zwecken und auf Basis der nachfolgend aufgeführten Rechtsgrundlagen erhoben und/oder verarbeitet:

a) Erleichterung der Erhebung und Korrektur Ihrer Daten
Verantwortlicher für die Datenverarbeitung: Stellantis Europe und die Automobilhersteller
Soweit nach geltendem Datenschutzrecht zulässig, behalten wir uns vor, Ihre Daten (insbesondere die Daten, die Sie unseren Händlern zur Verfügung gestellt haben) zu verwenden, um Informationen zu aktualisieren, die wir über Sie als Besitzer eines unserer Fahrzeuge oder als an Stellantis-Marken interessierte Person haben. Dieser Zweck umfasst auch die Weitergabe an unser Netzwerk und Automobilhersteller, um sicherzustellen, dass Ihre persönlichen Daten stets korrekt und aktuell sind. Diese Verarbeitung basiert auf dem berechtigten Interesse von Stellantis Europe, unserem Netzwerk und Automobilherstellern, die Qualität persönlicher Daten über Eigentümer und Interessenten auf dem neuesten Stand zu halten.

b) Erbringung unserer Dienstleistungen und damit verbundene Unterstützung
Verantwortlicher für die Datenverarbeitung: Stellantis Europe
Soweit nach geltendem Datenschutzrecht zulässig, verwenden wir Ihre Daten, (i) um Ihnen Dienstleistungen bereitzustellen, einschließlich der Buchung von Probefahrten über unsere Websites und Anwendungen oder über Websites und Anwendungen unserer Partner; (ii) um unsere Veranstaltungen, an denen Sie teilnehmen, zu organisieren und durchzuführen; (iii) um Servicemitteilungen / -Serviceerinnerungen für Fahrzeugkontrollen und -wartungen an Sie zu versenden; (iv) um Garantie und technische Kundendienst-Leistungen, falls verfügbar und aktiviert, zu erbringen; (v) um Services im Zusammenhang mit Eigentumswechseln zu erbringen; (vi) um Ihre Anfragen/Anregungen/Berichte zu bearbeiten und zu beantworten und (vii) soweit Interesse besteht, Ihnen institutionelle, nicht-kommerzielle Mitteilungen über die Aktivitäten der Stellantis Gruppe zukommen zu lassen.
Diese Verarbeitungsvorgänge erfolgen zur Erfüllung einer vertraglichen Verpflichtung und/oder vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihren Wunsch hin ergriffen werden.

c) Analyse und Verbesserung unserer Fahrzeuge und Entwicklung neuer Dienste und Funktionen
Verantwortlicher für die Datenverarbeitung: Stellantis Europe
Soweit nach geltendem Datenschutzrecht zulässig, behalten wir uns vor, Fahrzeugdaten, die wir von unseren Händlern und Automobilherstellern erhalten haben, zusammen mit Rückmeldungen von Besitzern und aggregierten Informationen, zu verwenden, um (i) Messungen und Analysen durchzuführen, (ii) Störungen, Fehler, Mängel („Anomalien“) zu erkennen, (iii) Leistung von unseren Fahrzeugen und damit verbundenen Diensten (z.B. Connected Services) zu verbessern und/oder (iv) um neue Dienste zu entwickeln.
Soweit möglich, verwendet Stellantis Europe für diese Zwecke anonyme oder pseudonyme Daten. Nur in Ausnahmefällen kann ein Personenbezug möglicherweise hergestellt werden. In solchen Fällen gilt Folgendes: Abgesehen von Ihrer Zustimmung zur "Anpassung unserer Kommunikation, einschließlich der Inhalte, die für Sie nützlich sein können", basiert diese Verarbeitung personenbezogener Daten auf unserem berechtigten Interesse, Dienste zu schaffen und zu unterhalten, die für Kunden der Stellantis Gruppe wirklich nützlich sind.

d) Zusendung von Werbemitteilungen an Sie
Verantwortlicher für die Datenverarbeitung: Stellantis Europe
Soweit nach geltendem Datenschutzrecht zulässig (z.B. aufgrund der Erteilung einer entsprechenden Einwilligung (siehe unten), behält sich Stellantis Europe vor, Ihre Kontaktdaten (E-Mail, Telefon, SMS und/oder andere verfügbare Mittel) für die Zusendung von Werbemitteilungen und/oder für Marktforschung und Verbraucherumfragen mit Marketinginhalten zu verwenden. Diese Mitteilungen beziehen sich auf alle gegenwärtigen und zukünftigen Marken von Stellantis (z. B. Fiat, Fiat Professional, Alfa Romeo, Lancia, Abarth, Peugeot, Citroën, DS Automobiles, Opel, Jeep, Mopar, Vauxhall) und Marken, die zur Stellantis-Gruppe gehören, wie z.B. Stellantis Financial Services S.A., PSA Bank Deutschland GmbH, Stellantis Insurance Ltd., Stellantis Life Insurance Ltd, Stellantis Insurance Europe Limited, Stellantis Life Insurance Europe Limited.
In einigen Fällen können die Mitteilungen Produkt- oder Dienstleistungsangebote von ausgewählten Partnern enthalten. Wenn Stellantis Europe diese Art von Mitteilungen versendet, kann Stellantis Europe zusammen mit dem jeweiligen Partner als gemeinsamer Datenverantwortlicher auftreten. Vor der Versendung von Mitteilungen an Sie werden spezifische Informationen und Vereinbarungen mit dem jeweiligen Partner bzgl. einer gemeinsamen Datenverantwortlichkeit getroffen.
In diesem Zusammenhang weisen wir darauf hin, dass Ihnen ohne Ihre vorherige Einwilligung, die Sie durch Ankreuzen der entsprechenden Felder erteilen können, keine Mitteilungen zugesandt werden.

e) Aufdecken von Störungen, Fehlern, Mängeln (Anomalien) in den Services und/oder im Support unseres Netzwerks
Verantwortlicher für die Datenverarbeitung: Stellantis Europe
Wenn Sie an Umfragen teilnehmen, unserem Netzwerk und/oder Automobilherstellern spontan Feedback geben oder uns über Unregelmäßigkeiten (Störungen, Fehler, Mängel) in den Services und/oder im Support durch unser Netzwerk informieren, behalten wir uns vor, diese Informationen dazu zu nutzen, dies abzustellen bzw. zu beseitigen; hierzu geben wir Informationen bei Bedarf an die jeweils zuständige Stelle / den jeweils zuständigen Verantwortlichen weiter.
Die erfolgt zu dem Zweck, die Tätigkeit unserer Händler und Automobilhersteller zu überprüfen, zu evaluieren und kontinuierlich zu verbessern; Rechtsgrundlage hierfür sind unsere berechtigten Interessen, soweit anwendbar. Über eine derartige Verarbeitung werden wir Sie nicht gesondert informieren, es sei denn im Rahmen der Bearbeitung / Beantwortung einer von Ihnen eingereichten Beschwerde oder wenn Sie dem Erhalt von diesbezüglichen (Werbe-)Mitteilungen / Anfragen ausdrücklich zugestimmt haben; in diesem Fall behalten wir uns vor, Sie zu kontaktieren und um Ihre Meinung zu bitten.

f) Ausschluss von nicht-relevanten Werbemitteilungen / Werbemaßnahmen
Verantwortlicher für die Datenverarbeitung: Stellantis Europe
Stellantis Europe kann Ihre Daten verarbeiten, um Sie von Werbemitteilungen / Werbemaßnahmen auszunehmen, die offensichtlich nicht zu Ihrem Profil und/oder Ihren Interessen passen (wenn Sie z.B. in Italien wohnen, werden wir Sie über keine Werbemaßnahmen für Frankreich usw. informieren).
Dies erfolgt zu dem Zweck, unser Marketingbudget zu sichern und zu reduzieren bzw. effektiv einzusetzen. , aber auch zu dem Zweck Ihnen keine für Sie unrelevanten Werbemitteilungen / Werbemaßnahmen zukommen zu lassen. Rechtsgrundlage hierfür sind berechtigte Interessen von Ihnen, aber auch von uns.

g) Analyse Ihrer Präferenzen und Ihres Verhaltens, um unsere Dienste und Mitteilungen, einschließlich der Inhalte, die für Sie nützlich sein könnten, individuell zu gestalten
Verantwortlicher für die Datenverarbeitung: Stellantis Europe
Soweit nach geltendem Datenschutzrecht zulässig (z.B. aufgrund der Erteilung einer entsprechenden Einwilligung, siehe unten), behält sich Stellantis Europe vor, Ihre Daten, insbesondere Daten, die wir aus Ihren Aktivitäten abgeleitet haben, Fahrzeugdaten und aggregierte Informationen, zu verwenden, um Dienste und Werbemitteilungen, kommerzielle Initiativen und digitale Plattformen zu verbessern und/oder um Ihnen Inhalte bereitzustellen, die für Sie nützlich sein könnten, auch auf Social-Media-Plattformen oder über Programmatic-Advertising-Plattformen, und zwar nur in dem Umfang, in dem Sie uns die Erlaubnis erteilt haben, sie auf diese Plattformen hochzuladen.
Maßgeschneiderte Dienste und/oder Mitteilungen und/oder Inhalte, die für Sie nützlich sein können, basieren auf Ihrem Verhalten, Ihren Interessen, Bedürfnissen, Vorlieben sowie Ihrem Profil; solche Zwecke können auch auf der Grundlage personenbezogener Daten erreicht werden, die durch die Verwendung von Cookies oder anderen Tracking-Technologien erfasst werden, um die Vorlieben des Kunden zu analysieren und vorherzusagen und ihm maßgeschneiderte Angebote zu unterbreiten. Eine solche Verarbeitung erfolgt ausschließlich auf Grundlage einer von Ihnen erteilten Einwilligung. Wenn wir Sie auf Social-Media-Plattformen oder über Programmatic-Advertising-Plattformen ansprechen, agieren wir ggf. als gemeinsamer Datenverantwortlicher mit dem jeweiligen Plattformanbieter. Vor der Versendung von Mitteilungen an Sie werden spezifische Informationen und Vereinbarungen mit dem Plattformanbieter getroffen.
Wenn Sie keine personalisierten Dienste und/oder Mitteilungen oder Inhalte wünschen, die für Sie nützlich sein könnten, können Sie Ihre Präferenzen ändern, wie im Abschnitt "Wie Sie Ihre Daten kontrollieren und Ihre Datenschutzeinstellungen verwalten können" unten erläutert.

h) Weitergabe von Daten an Partner für deren eigene Marketingzwecke
Verantwortlicher für die Datenverarbeitung: Stellantis Europe
Soweit nach geltendem Datenschutzrecht zulässig (z.B. aufgrund der Erteilung einer entsprechenden Einwilligung von Ihnen), behält sich Stellantis Europe vor, Ihre Kontaktdaten an dritte ausgewählte Partner für deren eigene autonome Marketingzwecke weiterzugeben. Die Partner werden Sie nur auf automatisiertem Wege (z.B. E-Mail, SMS, Telefonanruf mit Aufzeichnung) kontaktieren und sind verpflichtet, Ihnen ihre Informationen mitzuteilen.
Diese Verarbeitung erfolgt ausschließlich auf Grundlage einer zuvor erteilten Einwilligung. Sie können die vollständige Liste oder die Kategorien von Partnern, mit denen wir Ihre Daten – Ihre Einwilligung vorausgesetzt - austauschen, einsehen unter https://privacyportal.stellantis.com.

i) Gemeinsame Nutzung von Fahrzeugdaten mit Stellantis Europe
Verantwortlicher für die Datenverarbeitung: Stellantis Europe
Soweit nach geltendem Datenschutzrecht zulässig, kann der Automobilhersteller an Stellantis Europe Fahrzeugdaten übermitteln, die während der Erbringung von Dienstleistungen (z. B. eines Serviceeintrags) anfallen, damit Stellantis Europe Fahrzeuge verbessern, die Effektivität ihrer Dienstleistungen messen und/oder neue Dienstleistungen entwickeln kann. Die Fahrzeugdaten werden von Stellantis Europe als personenbezogene Daten und/oder als aggregierte Informationen verarbeitet und sind daher nicht mit den Sie betreffenden personenbezogenen Daten verbunden. Diese Verarbeitung beruht auf dem berechtigten Interesse der Automobilhersteller und von Stellantis Europe, Fahrzeuge und Dienstleistungen zu entwickeln und zu unterhalten, die für Kunden wirklich nützlich sind.

j) Einhaltung rechtlicher und steuerlicher Verpflichtungen
Verantwortlicher für die Datenverarbeitung: Stellantis Europe
Wir behalten uns vor, Ihre Daten zu verwenden, um gesetzlichen und steuerlichen Verpflichtungen nachzukommen, denen wir unterliegen und die die Rechtsgrundlage für eine solche Verarbeitung Ihrer Daten sind.
Einige Gesetze können uns dazu verpflichten, Ihre Daten an Behörden weiterzugeben (z. B. bei Rückrufaktionen). Wenn diese Weitergabe in Ihrem Land nicht gesetzlich vorgeschrieben ist, behalten wir uns vor, diese Daten gleichwohl im Rahmen unserer berechtigten Interessen zu übermitteln, , wie im Abschnitt "Schutz unserer Interessen und Ihrer Interessen" weiter unten näher erläutert.

k) Versenden von Unternehmensmitteilungen und institutionellen Mitteilungen
Verantwortlicher für die Datenverarbeitung: Stellantis Europe
Soweit nach geltendem Datenschutzrecht zulässig, behalten wir uns vor, Ihre Kontaktdaten zu verarbeiten und weiterzugeben, um Unternehmensumfragen und institutionelle Mitteilungen bzgl. der Stellantis Gruppe als Ganzes zu versenden (z.B. institutionelle Mitteilungen, Pflichtveröffentlichungen, Rückrufaktionen, Informationen zum Datenschutz oder Ähnliches). Dabei handelt es sich um nicht werbliche Mitteilungen, die wir im Namen oder in Vertretung von Automobilherstellern versenden und die auf unserem berechtigten Interesse beruhen, Ihnen einheitliche Informationen bereitzustellen.

l) Schutz unserer Interessen und Ihrer Interessen
Verantwortlicher für die Datenverarbeitung: Stellantis Europe
Soweit nach geltendem Datenschutzrecht zulässig, behalten wir uns vor, Ihre Daten zu verwenden, um betrügerisches und illegales Verhalten oder Aktivitäten, die Ihre oder unsere Sicherheit gefährden könnten, aufzudecken, darauf zu reagieren und/oder zu verhindern. Dieser Zweck umfasst auch die Durchführung von Prüfungen (Audits) und Bewertungen (Assessments) unserer Geschäftsabläufe, Sicherheitskontrollen, Finanzkontrollen, Aufzeichnungen und Informationsverwaltungsprogramme sowie andere Aufgaben im Zusammenhang mit der Verwaltung unserer allgemeinen Geschäfts-, Buchhaltungs-, Aufzeichnungs- und Rechtsfunktionen.
Wir verwenden Ihre Daten auch, um Ihnen Mitteilungen über die Sicherheit Ihres Fahrzeugs/Ihrer Flotte zuzusenden (z. B. Rückrufaktionen, Software-Updates usw.), auch wenn es in dem Land, in dem Sie sich befinden, keine gesetzlichen Vorschriften dazu gibt. Dabei handelt es sich nicht um Werbung, sondern um Servicemitteilungen, die Ihre Sicherheit bei der Nutzung Ihres Fahrzeugs gewährleisten sollen. Dieser Zweck beruht als Rechtsgrundlage auf dem berechtigten Interesse, unsere Interessen zu wahren und unsere Kunden, einschließlich Sie, zu schützen.
5. Wie wir Ihre Daten verarbeiten (Art der Verarbeitung)
Die zu den oben genannten Zwecken erhobenen Daten werden sowohl manuell als auch automatisiert durch Programme und/oder Algorithmen verarbeitet, die Informationen wie z. B. Daten, die aus Ihrer Aktivität abgeleitet werden, analysieren.
Soweit nach geltendem Datenschutzrecht zulässig, können Ihre Daten können in diesem Zusammenhang auch mit anderen Daten und/oder Informationen kombiniert und/oder abgeglichen werden. Dies ermöglicht es uns zum Beispiel, den Eigentümer von den Ihnen zugeordneten Fahrzeugdaten zu unterscheiden; ob Sie Qualitätsdienstleistungen durch unsere Händler erhalten; oder ob wir Ihnen Werbemitteilungen oder Inhalte senden sollten, die für Sie nützlich sein könnten, und zwar in Bezug auf Daten, die aus Ihrer Aktivität abgeleitet wurden.
Die Kombination und/oder der Abgleich Ihrer Daten für die Zwecke, für die wir sie verarbeiten (z. B. für die Anpassung unserer Mitteilungen, einschließlich aller Inhalte, die für Sie nützlich sein könnten), kann aktiviert oder deaktiviert werden, wie im Abschnitt "Wie Sie Ihre Daten kontrollieren und Ihre Datenschutzeinstellungen verwalten können“ weiter unten erläutert.
6. An wen wir Ihre Daten weitergeben können
Wir können Ihre Daten an die folgenden Empfänger und/oder Kategorien von Empfängern („Empfänger“) weitergeben:
  • Personen, die von uns ermächtigt wurdeneine der in diesem Dokument beschriebenen datenbezogenen Tätigkeiten auszuführen: unsere Angestellten und Mitarbeiter, die sich zur Vertraulichkeit verpflichtet haben und sich an die besonderen Regeln für die Verarbeitung Ihrer Daten halten;
  • Unsere Datenverarbeiter: Externe Personen, an die wir einige Verarbeitungstätigkeiten delegieren. Zum Beispiel Anbieter von Sicherheitssystemen, Buchhalter und andere Berater, Daten-Hosting-Anbieter, Banken, Versicherungen usw. Wir haben mit jedem unserer Datenverarbeiter Vereinbarungen unterzeichnet, um sicherzustellen, dass Ihre Daten mit angemessenen Sicherheitsvorkehrungen und nur auf unsere Anweisung hin verarbeitet werden;
  • Systemadministratoren: unsere Mitarbeiter oder die Mitarbeiter von Datenverarbeitern, denen wir die Verwaltung unserer IT-Systeme übertragen haben und die daher in der Lage sind, auf Ihre Daten zuzugreifen, sie zu ändern, auszusetzen oder ihre Verarbeitung einzuschränken. Diese Personen wurden ausgewählt, angemessen geschult und ihre Aktivitäten werden durch Systeme verfolgt, die sie nicht verändern können, wie es die Bestimmungen der zuständigen Aufsichtsbehörde vorsehen;
  • Relevante Einzelhändler aus unserem Netzwerk: An unser Netzwerk , die Ihnen eine Dienstleistung erbracht haben.
  • Unsere ausgewählten Partner: wenn Sie der Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an sie für ihre eigenen Marketing- und Profilingzwecke zugestimmt haben und die als eigenständige Datenverantwortliche handeln.
  • Strafverfolgungsbehörden oder andere Behörden, deren Bestimmungen für uns verbindlich sind: Dies ist der Fall, wenn wir einer gerichtlichen Anordnung oder einem Gesetz nachkommen oder uns in einem Gerichtsverfahren verteidigen müssen.
7. Wo wir Ihre Daten verarbeiten
Wir sind ein globales Unternehmen und unsere Dienstleistungen sind in mehreren Ländern weltweit verfügbar. Dies bedeutet, dass Ihre Daten außerhalb Ihrer Gerichtsbarkeit gespeichert, abgerufen, verwendet, verarbeitet und offengelegt werden können, einschließlich in der Europäischen Union, den Vereinigten Staaten von Amerika oder in jedem anderen Land, in dem unsere Datenverarbeiter und Unterverarbeiter ansässig sind oder in dem ihre Server oder Cloud-Computing-Infrastrukturen gehostet werden können.
Wir ergreifen Maßnahmen, um sicherzustellen, dass die Verarbeitung Ihrer Daten durch unsere Empfänger im Einklang mit den geltenden Datenschutzgesetzen, einschließlich der EU-Gesetze, denen wir unterliegen, erfolgt. Wo es das EU-Datenschutzrecht erfordert, unterliegt die Übermittlung Ihrer Daten an Empfänger außerhalb der EU angemessenen Garantien (wie den einschlägigen EU-Standardvertragsklauseln für Datenübermittlungen zwischen EU- und Nicht-EU-Ländern) und/oder anderen Rechtsgrundlagen gemäß der EU-Gesetzgebung. Für weitere Informationen über die von uns zum Schutz von Daten, die in Drittländer außerhalb der EU übermittelt werden, getroffenen Maßnahmen schreiben Sie uns bitte an: dataprotectionofficer@stellantis.com
8. Wie lange wir Ihre Daten aufbewahren
Die für die oben genannten Zwecke verarbeiteten Daten werden so lange aufbewahrt, wie es für die Erfüllung dieser Zwecke unbedingt erforderlich ist. Die Daten können jedoch im Falle möglicher und/oder tatsächlicher Ansprüche und daraus resultierender Verbindlichkeiten und/oder im Falle anderer zwingender gesetzlicher Aufbewahrungsanforderungen und/oder -pflichten länger gespeichert werden.
  • Kundendaten, die für Marketing- und Profilingzwecke verarbeitet werden, werden von den für die Verarbeitung Verantwortlichen von dem Zeitpunkt an aufbewahrt, an dem der Kunde seine Zustimmung erteilt, bis zu dem Zeitpunkt, an dem der Kunde seine Zustimmung zurückzieht. Sobald die Zustimmung zurückgezogen wird, werden die Daten nicht mehr für Marketing- und Profilingzwecke verarbeitet, auch wenn sie von den für die Verarbeitung Verantwortlichen noch aufbewahrt werden können, um mögliche Ansprüche und/oder Rechtsstreitigkeiten zu verwalten. Die Aufbewahrung von Daten für Marketing- und Profilingzwecke erfolgt im Einklang mit den örtlichen Gesetzen und den Entscheidungen der jeweils zuständigen Datenschutzbehörde.
  • Kundendaten, die zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen verarbeitet werden, werden für den in den Gesetzen und Vorschriften vorgesehenen Zeitraum aufbewahrt.
  • Kundendaten, die zur Verbesserung des Produkts und der Dienstleistungen verarbeitet werden, können für den Zeitraum aufbewahrt werden, der für die Erfüllung dieser Zwecke unbedingt erforderlich ist, jedoch nicht länger als drei Jahre.

Daten, die aufgrund unseres berechtigten Interesses verarbeitet werden, bis Sie Widerspruch einlegen. Nach Ablauf der entsprechenden Aufbewahrungsfrist/des entsprechenden Kriteriums werden Ihre Daten gemäß unserer Aufbewahrungspolitik gelöscht. Weitere Informationen zu den Kriterien und Grundsätzen der Datenspeicherung können Sie hier anfordern: dataprotectionofficer@stellantis.com
9. Wie Sie Ihre Daten kontrollieren und Ihre Datenschutzeinstellungen verwalten können
Sie haben insbesondere folgende Betroffenenrechte:
  • Zugriff auf Ihre Daten (Zugriffsrecht): Je nachdem, wie Sie mit uns interagieren, stellen wir Ihnen die Daten zur Verfügung, die wir über Sie haben, wie z. B. Ihren Namen, Ihr Alter, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Präferenzen.
  • Machen Sie von Ihrem Recht auf Übertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten Gebrauch (Recht auf Datenübertragbarkeit): Gegebenenfalls stellen wir Ihnen eine interoperable Datei mit den Daten, die wir über Sie haben, zur Verfügung.
  • Berichtigung Ihrer Daten (Recht auf Berichtigung): Sie können uns beispielsweise bitten,Ihre E-Mail-Adresse oder Telefonnummer zu ändern, wenn diese falsch sind;
  • die Verarbeitung Ihrer Daten einzuschränken (Recht auf Einschränkung der Verarbeitung): z. B. wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten unrechtmäßig ist oder dass die Verarbeitung auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen nicht angemessen ist;
  • Löschung Ihrer Daten (Recht auf Löschung): z. B. wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihre Daten aufbewahren und es keinen anderen Grund gibt, sie aufzubewahren (z. B. wenn Sie nicht mehr Eigentümer des Fahrzeugs sind und nicht mit uns in Kontakt bleiben möchten);
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung (Widerspruchsrecht);
  • Ihre Einwilligungen zurückziehen (Widerrufsrecht).
Sie können jedes der oben genannten Rechte ausüben, Bedenken äußern oder eine Beschwerde über die Verwendung Ihrer Daten direkt an https://privacyportal.stellantis.com richten.
Sie können auch jederzeit:
10. Wie wir Ihre Daten schützen
Wir treffen angemessene physische, technologische und organisatorische Vorkehrungen, um den Verlust, den Missbrauch oder die Veränderung von Daten unter unserer Kontrolle zu verhindern. Zum Beispiel:
  • Wir stellen sicher, dass Ihre Daten nur von Empfängern, die Zugang zu diesen Daten haben müssen, eingesehen und verwendet, übertragen oder offengelegt werden.
  • Wir beschränken die Menge der Daten, die den Empfängern zugänglich gemacht, übertragen oder offengelegt werden, auf das, was zur Erfüllung der Zwecke oder spezifischen Aufgaben des Empfängers erforderlich ist.
  • Die Computer und Server, auf denen Ihre Daten gespeichert sind, werden in einer sicheren Umgebung aufbewahrt, sind passwortgeschützt und haben einen eingeschränkten Zugang, und es sind branchenübliche Firewalls und Antivirensoftware installiert.
  • Papierkopien von Dokumenten, die Ihre Daten enthalten (falls vorhanden), werden ebenfalls in einer sicheren Umgebung aufbewahrt.
  • Wir vernichten Papierkopien von Dokumenten mit Ihren Daten, die nicht mehr benötigt werden.
  • Bei der Vernichtung von Daten, die in Form von elektronischen Dateien erfasst und gespeichert wurden und nicht mehr benötigt werden, stellen wir sicher, dass durch ein technisches Verfahren (z. B. Low-Level-Format) gewährleistet ist, dass die Aufzeichnungen nicht reproduziert werden können.
  • Laptops, USB-Sticks, Mobiltelefone und andere elektronische, drahtlose Geräte, die von unseren Mitarbeitern verwendet werden, die Zugang zu Ihren Daten haben, sind geschützt. Wir empfehlen unseren Mitarbeitern, Ihre Daten nicht auf solchen Geräten zu speichern, es sei denn, dies ist für die Durchführung einer bestimmten Aufgabe, wie in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben, erforderlich.
  • Wir schulen unsere Mitarbeiter im Hinblick auf die Einhaltung dieser Datenschutzrichtlinien und führen Überwachungsmaßnahmen durch, um die kontinuierliche Einhaltung der Richtlinien zu gewährleisten und die Effektivität unseres Datenschutzmanagements zu ermitteln.
  • Jeder Datenverarbeiter, den wir einsetzen, ist vertraglich verpflichtet, Ihre Daten zu pflegen und zu schützen, indem er Maßnahmen ergreift, die im Wesentlichen den in dieser Datenschutzrichtlinie dargelegten oder nach geltendem Datenschutzrecht vorgeschriebenen Maßnahmen entsprechen.
Falls nach den geltenden Rechtsvorschriften erforderlich, werden Sie und die zuständige Datenschutzbehörde über eine Sicherheitsverletzung, die zur zufälligen oder unrechtmäßigen Zerstörung, zum Verlust, zur Änderung, zur unbefugten Weitergabe oder zum Zugriff auf übermittelte, gespeicherte oder anderweitig verarbeitete Daten führt, benachrichtig (es sei denn, die Daten sind für jedermann unverständlich oder die Verletzung führt wahrscheinlich nicht zu einem Risiko für die Rechte und Freiheiten von Betroffenen und/oder anderen Personen).
11. Was diese Datenschutzrichtlinie nicht abdeckt
Diese Datenschutzrichtlinie erläutert und behandelt die Verarbeitung von Daten, die wir als Datenverantwortlicher durchführen. Sie gilt nicht für die Verarbeitung von Daten durch andere Personen, Unternehmen und/oder Datenverantwortliche als uns, einschließlich und insbesondere:
  • für die Verarbeitung von Daten durch unser Netzwerk;
  • für die Verarbeitung von Daten, die durchgeführt werden, wenn Sie einen Dienstleistungsvertrag für die im Fahrzeug bereitgestellten vernetzten Dienste abgeschlossen haben
  • für die Verarbeitung von Daten durch soziale Medien und Programmatic-Advertising-Plattformen als gemeinsam mit uns für die Datenverarbeitung Verantwortliche;
  • Verarbeitung durch Regulierungsbehörden, Strafverfolgungsbehörden oder andere Justiz- oder Regierungsstellen.
In diesen Fällen sind wir nicht für die Verarbeitung Ihrer Daten verantwortlich, die nicht durch diese Datenschutzrichtlinie abgedeckt ist.
12. Verwendung der Daten für andere Zwecke
Sollten wir Ihre Daten auf andere Weise oder zu anderen als den hier angegebenen Zwecken verarbeiten müssen, werden Sie vor Beginn einer solchen Verarbeitung ausdrücklich darauf hingewiesen.
13. Änderungen der Datenschutzrichtlinie
Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie jederzeit anzupassen und/oder zu ändern. Wir werden Sie über solche Anpassungen/Änderungen informieren. QR-Codes und permanente Links sind in der Broschüre Ihres Fahrzeugs abgedruckt, damit Sie jederzeit die neuesten Versionen dieser Datenschutzrichtlinie lesen können.
14. Definitionen
Aggregierte Informationen: Bezieht sich auf statistische Informationen, die nicht Ihre persönlichen Daten enthalten. Wir verwenden diese Informationen zur Analyse und Verbesserung unserer Dienste und zur Entwicklung neuer Dienste und Funktionen sowie zur Erstellung statistischer Berichte für unsere Partner und unser Netzwerk.
Anwendung: Bezeichnet die mobile Anwendung der Automobilhersteller.
Automobilhersteller: Einzeln oder gemeinsam bezieht sich auf die folgenden Unternehmen, die als Hersteller von Fahrzeugen auftreten: Stellantis Europe S.p.A. Corso Agnelli 200, 10135 Turin, Italien; PSA Automobiles SA (Stellantis Auto SAS), 2-10 Boulevard de l'Europe, F-78300 Poissy, Frankreich; Opel Automobile GmbH, Bahnhofsplatz, D-65423 Rüsselsheim am Main, Deutschland. Für die Zwecke dieser Datenschutzrichtlinie ist der Automobilhersteller derjenige, der eine bestimmte Fahrzeugmarke herstellt, wie folgt: Stellantis Europe S.p.A. für Fiat, Alfa Romeo, Lancia, Abarth und Jeep; PSA Automobiles SA (Stellantis Auto SAS) für Peugeot, Citroën und DS Automobile; Opel Automobile GmbH für Opel.
Datenverarbeiter: Bezieht sich auf eine Einrichtung, die wir mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ausschließlich im Namen und gemäß den schriftlichen Anweisungen des für die Verarbeitung Verantwortlichen beauftragen.
Dienste: Dies umfasst alle Dienste, die auf unseren Websites und in unserer Anwendung zur Verfügung stehen, wie z. B. "Konfigurieren", "Händlersuche", Probefahrtbuchungen, den institutionellen Newsletter, den Kundendienst und unsere Veranstaltungen.
Eindeutige(r) Identifier: Sind Informationen, die Sie eindeutig identifizieren oder durch die Sie identifiziert werden können. Bei einem Fahrzeug sind eindeutige Identifier z.B. das Kennzeichen und die Fahrzeugidentifikationsnummer (VIN).
Fahrzeug: bezieht sich auf ein Fahrzeug einer der Marken der Stellantis-Gruppe.
Fahrzeugdaten: Sind alle technischen, diagnostischen und realen Daten, die über das im Fahrzeug installierte Fahrzeuggerät erfasst werden können (z. B. Standort, Geschwindigkeit und Entfernungen, Motorlaufzeit und Abschaltzeit; wenn das Batteriekabel durchtrennt ist, Batteriediagnose, Bewegungen bei abgezogenem Schlüssel, vermutete Kollision sowie Diagnosedaten wie Öl- und Kraftstoffstand, Reifendruck und/oder Energieverbrauch, Motorstatus).
Fahrzeuggerät: Bezeichnet einzeln oder gemeinsam ein Gerät, das in der Lage ist, Fahrzeugdaten zu sammeln, sowie das Telematikgerät (und die dazugehörige Sim-Karte), das im Fahrzeug installiert ist und in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Automobilherstellers näher beschrieben wird.
Gemeinsam für die Datenverarbeitung Verantwortliche(r): Bezieht sich auf eine oder mehrere juristische Personen, Behörden, Dienststellen oder andere Einrichtungen, die gemeinsam die Zwecke und Mittel für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten festlegen.
Indirekte Datenerhebung (Dritterhebung): Wenn der Partner uns versichert, dass er Ihre Zustimmung erhalten hat oder über eine andere Rechtsgrundlage verfügt, die die Übermittlung/Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an uns legitimiert. In diesem Punkt präzisieren wir, dass wir vor der Nutzung überprüfen, wie die Partner Daten sammeln und an uns weitergeben, um Ihre Präferenzen zu respektieren.
Inhalte, die für Sie nützlich sein können: Wenn Sie zum Beispiel nach dem Modell „Abarth“ suchen, können wir andere Inhalte zu diesem Modell auf unseren Websites und in unserer Anwendung oder durch Programmatic-Advertising-Plattformen anzeigen lassen. Die Anpassung des Inhalts kann durch die Kombination und/oder den Abgleich von Daten erfolgen.
Kombination und/oder Abgleich: Dies ist eine Reihe von vollautomatisierten und nicht-automatisierten Vorgängen, die wir mit den aus Ihrer Aktivität abgeleiteten Daten kombinieren. Die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten werden verwendet, um Dienste bereitzustellen, unsere Dienste zu analysieren und zu verbessern und neue Dienste und Funktionen zu erstellen sowie um Inhalte anzubieten, die für Sie nützlich sein könnten. Wir können auch Informationen aus verschiedenen Quellen kombinieren und/oder abgleichen, wie z. B. Informationen, die von den Websites und Apps unserer Partner gesammelt wurden, und/oder Daten, die von öffentlichen oder öffentlich zugänglichen Quellen gesammelt wurden.
Partner: Sind Drittparteien, die Ihre persönlichen Daten nur dann an uns weitergeben dürfen, wenn sie uns vertraglich zugesichert haben, dass sie Ihre Zustimmung erhalten haben oder dass sie eine andere Rechtsgrundlage haben, die ihre Weitergabe dieser Daten an uns legitimiert (z. B. wenn Sie einen unserer Partner bitten, eine Probefahrt zu buchen, wenn Sie einen Kauf tätigen und wenn Sie den Erhalt kommerzieller Mitteilungen anfordern). Diese Definition umfasst auch die ausgewählten Partner, mit denen wir Ihre Daten austauschen können. Die Partner können den folgenden Produktbereichen angehören: Fertigung, Groß- und Einzelhandel, Finanz-, Bank-, Transport- und Lagerwesen, Informations- und Kommunikationsdienste, freiberufliche, wissenschaftliche und technische Tätigkeiten, Reisebüros, Dienstleistungen für Unternehmen, Tätigkeiten in den Bereichen Kunst, Sport, Unterhaltung und Vergnügungen, Tätigkeiten von Mitgliedsorganisationen, Dienstleistungen von Wellness-Zentren, Strom- und Gaslieferanten, Vermietungs-, E-Mobilitäts- und Versicherungsunternehmen.
Personenbezogene Daten: Sind alle Informationen, die sich direkt oder indirekt auf eine bestimmte oder bestimmbare natürliche Person beziehen, sowie alle Informationen, die mit einer bestimmten Person oder einem bestimmten Haushalt verknüpft sind oder vernünftigerweise verknüpft werden können. Der Einfachheit halber bezeichnen wir alle erwähnten personenbezogenen Daten zusammenfassend als "Daten".
Programmatic-Advertising-Plattformen Dies sind Plattformen, die die über Sie gesammelten Informationen, wie z. B. Ihre IP-Adresse, mit Personen teilen können, die ein Interesse daran haben, Ihnen andere Inhalte zu zeigen, die für Sie nützlich sein könnten. In unserem Fall, wenn Sie ein bestimmtes Modell auf unseren Websites und in unserer Anwendung sehen, werden wir die Teilnehmer der Programmatic-Advertising-Plattformen bitten, uns eine Werbefläche auf einer der von Ihnen besuchten Websites zu gewähren, um Inhalte anzuzeigen, die für Sie nützlich sein könnten.
Sensible Daten: Sind personenbezogene Daten, aus denen die rassische oder ethnische Herkunft, politische Meinungen, religiöse oder philosophische Überzeugungen oder die Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft hervorgehen, sowie die Verarbeitung von genetischen Daten, biometrischen Daten zur eindeutigen Identifizierung einer natürlichen Person, Gesundheitsdaten oder Daten zum Sexualleben oder zur sexuellen Orientierung einer natürlichen Person.
Unser Netzwerk: Dies umfasst Wiederverkäufer, Einzelhändler und/oder Werkstätten mit denen Stellantis Europe und die Automobilhersteller entsprechende Vereinbarungen über den Verkauf von Fahrzeugen und Flotten sowie die Bereitstellung von Dienstleistungen / Services abgeschlossen haben.
Unsere Veranstaltungen: Es handelt sich um Veranstaltungen/Showrooms, die von Stellantis oder in Zusammenarbeit mit anderen Marken, mit denen Stellantis Europe Partnerschaftsverträge abgeschlossen hat, organisiert werden.
Unsere Websites: Dazu gehören unsere Seiten in sozialen Netzwerken und einige Abschnitte der Websites der Einzelhändler unseres Netzwerkes, auf denen diese Datenschutzrichtlinie verfügbar ist.
Verantwortlicher (für die Datenverarbeitung): Bezieht sich auf die juristische Person, Behörde, Dienststelle oder sonstige Einrichtung, die individuell die Zwecke und Mittel für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten festlegen.
Vernetzte Dienste: Bezieht sich auf die in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Fahrzeugherstellers beschriebenen Dienste sowie auf die Standard- und optionalen Dienste, sofern aktiviert.
Websites und Apps unserer Partner: Bezeichnet die Websites und mobilen Anwendungen unserer Partner oder die von unseren Partnern verwalteten Anwendungen, mit denen wir kommerzielle Vereinbarungen getroffen haben (z. B. indirekte Datenerhebung), oder alle Websites und mobilen Anwendungen, die einen Datenschutzhinweis von Stellantis Europe enthalten.